Das Heiler Team

Janavallabha das, geb.1964 in Berlin, 8 Jahre in hinduistischen Ashram als Mönch gelebt. In dieser Zeit  intensives Studium der vedischen Schriften, vedische Astrologie, Ayurveda, Pranaheilen und Vastu gelernt. Später ausgebildet als  Yogalehrer BYV und Atmayoga, anerkannt von der internationalen Yogaalliance,  Vastuberater und Planer, Astrologischer Berater, Ayurvedaspezialist und Panchakarmatherapeut, Schamanischer Heiler in der Tradition der Inka-und nepalesischen Schamanen. Seit 2002 leitet Jana Ayurveda Gesundheitsberater Ausbildungen, seit 2007 Yogalehrer- und Yogatherapeuten Ausbildungen und seit 2011 Spirituelle Heiler Ausbildungen. Neben seiner hauptsächlichen Seminartätigkeit betreibt er eine Praxis für ganzheitliches Lifecoaching und Heilung in Bad Meinberg, Deutschlands erster Yogastadt                                                                                                                                                     Seit 2007 lebt er mit seiner Frau Radharani zusammen. Sie haben mittlerweile drei wunderbare Kinder., im Alter von 9,7 und .2 Jahren

Radharani Priya, geb. 1978 in Belgrad, lebt seit 1986 in Deutschland und ist als Sport-und Gesundheitslehrerin, Yogalehrerin und- therapeutin, Ayurveda Gesundheitsberaterin und als Hunalehrerin ausgebildet und ist spezialisiert auf Ho´oponopono (Hawaianisches Heilritual). Sie leitet Ho´oponopono Ausbildungen und unterrichtet den Weg des Herzens. Sie begieitet ihren Mann bei den Ausbildung und ist der weibliche Ausgleich in den Seminaren. Sie arbeitete auch gemeinsam mit ihrem Mann in der Praxis und begleitet Menschen mit ihrer einfühlsamen und doch klaren Art durch innere Prozesse und in Ihre Kraft. Außerdem ist sie eine begnadete Ayurveda Masseurin und Ayuryogaleheren.

 

Das Zentrum

Das Besondere an unserer Arbeit ist, dass die Kenntnisse aus den verschiedenen Bereichen in den Beratungen, der Heilarbeit und den Seminaren zusammenfließen und somit eine sehr ganzheitliche Sichtweise bzw. Heilweise entsteht. Dies betrifft alle Bereiche unserer Arbeit und drückt sich speziell aus durch: individuell auf den entsprechenden ayurvedischen Konstitutionstyp angepasste Yogapraxis, Integrierte Yogaübungen und Mantren bei der Therapie, Heilarbeit bei den ayurvedischen Anwendungen, Integration des feinstofflichen Bereichs bei der Beratung und Heilung, Einsatz schamanischer Praktiken zur Heilung und bei Wohnraumberatungen und vieles mehr. Das Zentrum für Spiritualität und Heilung ist der Ort, an dem wir diesen ganzheitlichen Ansatz verwirklichen und weiter entwickeln.

Unser Bestreben ist es, das Wissen von alten Hochkulturen zu leben und zu lehren und zu zeigen, dass dieses Wissen ein besseres Fundament für unser Leben in dieser Welt ist, als manche „moderne Denkweisen“. Es geht darum einfach zu Leben und hoch zu denken, und somit ein Leben in Einklang mit dem Göttlichen zu führen, welches letztlich Heil in unser eigenes Leben bringt und Heil in die Welt.

Besuche uns gerne auch auf Facebook: www.facebook.com/vedavid.institut!

 

Der vedische Weg

Es gibt ein göttliches Wissen, welches in den Veden (älteste Literatur unseres Planeten) festgehalten ist. Dieses Wissen unterweist uns darin wie wir ein Leben im Einklang mit den göttliches Gesetzen leben können und damit ein glückliches Leben hier auf Erden, und gleichzeitig das höchste Ziel der Menschheit erreichen können.

Dieses Wissen beinhaltet verschiedene Wissenszweige, wie z.B. Ayurveda (Heilung, Ernährung und Verhaltensweisen), Vastu (Gestaltung von Wohnräumen), Jyotish (Astrologie und die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit oder was wir mitgebracht haben in diese Leben), Yoga (der spirituelle Pfad der Selbsterkenntnis) uvm.

In unserem Institute möchten wir den Menschen helfen wieder altes, zeitloses Wissen in ihr modernes Leben zu integrieren und damit ein   Leben im göttlichen Einklang zu führen. Dies  kennzeichnet sich dadurch, dass sich automatisch, das Leid und Probleme im Leben auf ein minimum reduzieren. Denn Karma (das Resultat unser Handlungen) bringt uns nur dann Schlechtes, wenn wir nicht im Einklang mit den göttlichen Gesetzen leben. Wenn wir dies jedoch  tun, verschwindet auch die negative Auswirkung von Karma und damit das Leid aus unserem Leben. Somit sind wir, wenn wir den vedischen Weg gehen, unserem Karma ein Schritt voraus.

„Das Maul der Katze bringt der Maus den Tod. Das gleiche Maul ist der sichere Schutz und trägt das Katzenbaby durchs Leben.“

Wir benutzen Cookies. Durch den Besuch unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden. Infos zum DatenschutzIn Ordnung